European Heat Pump Summit Newsroom

Die neuesten Branchenmeldungen

  • Daikin: Transport Refrigeration

    Daikin Europe N.V. stellt auf der IAA Transportation vom 20. – 25. September 2022 in Hannover die „Exigo Electric” vor, einen zukunftsorientierten, dieselmotorlosen Antrieb. Daikin Transport Refrigeration erweitert mit der Präsentation der „Exigo Electric” sowohl sein Sortiment an Sattelauflieger-Plattformen als auch sein Portfolio an Geräten mit elektrischem, dieselmotorlosem Antrieb.

    weiterlesen
  • Stiebel Eltron: Investitionen

    Deutschland will sich vom russischen Gas unabhängig machen – die Nachfrage nach umweltfreundlichen strombasierten Heizungen boomt. Bis zum Jahresende rechnet der deutsche Mittelständler Stiebel Eltron mit einem Produktionsrekord von 80.000 Wärmepumpen – das ist ein Plus von 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Für die kommenden Jahre plant das Unternehmen weitere Investitionen von mehr als 600 Millionen Euro. Produktionskapazitäten werden ausgebaut, Forschung und Entwicklung finanziert und neue Arbeitsplätze geschaffen.

    weiterlesen
  • BMWK: BEW.

    Das Förderprogramm BEW zur Umstellung der Fernwärme auf erneuerbare Energien ist in Kraft getreten. Bis 2026 stehen rund 3 Milliarden Euro für die erneuerbare Wärmeerzeugung etwa aus Geothermie, Solarthermie und dem Einsatz von Großwärmepumpen sowie weitere Wärmenetzinfrastruktur zur Verfügung. Die BEW unterstützt den Bau neuer Wärmenetze mit mindestens 75 % erneuerbaren Energien und Abwärme und die Dekarbonisierung bestehender Netze.

    weiterlesen
  • agrarheute: CO2-Mangel

    Kohlendioxid ist unerlässlich, um Schweine und Geflügel vor der Schlachtung tierschutzgerecht zu betäuben. Jetzt wird das Betäubungsgas CO2 knapp und teuer, die Schlachtindustrie warnt vor Tierschutzproblemen. Aufgrund der Gaskrise kommt es auch zu einem Engpass beim Kohlendioxid (CO2). Diese Knappheit spüren nicht nur Getränkehersteller. Die Schlachtindustrie in Deutschland warnte jetzt vor erheblichen Tierschutzproblemen. Sie setzen das Industriegas vor dem Schlachten zur Betäubung von Schweinen und Geflügel ein.

    weiterlesen
  • BDEW: Geothermie-Erschließungsgesetz

    Deutschland muss bei der Wärmewende noch entschiedener vorangehen. Die Tiefe Geothermie hat als grundlastfähige und klimaneutrale Technologie das Potenzial, einen großen Teil des hiesigen Wärmebedarfs zu decken. Deshalb fordert ein Bündnis aus Energieverbänden die Politik dazu auf, ein Geothermie-Erschließungsgesetz zu erlassen, um den schnellen und verstärkten Ausbau der Tiefen Geothermie zu ermöglichen.

    weiterlesen
top