Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

22. - 23. Oktober 2019 // Nürnberg

European Heat Pump Summit Newsroom

Treffpunkt für Experten der Verdunstungskühlung

Hygiene spielt zentrale Rolle

Die Verdunstungskühlung ist ein zentraler Bestandteil der Chillventa. Sie spielt in Europa und weltweit eine wichtige Rolle im Portfolio der Kälte- und Kühltechnik. Mehr als 50 Hersteller mit über 7.000 Mitarbeitern und über 500.000 Anlagen, die über 1 Million MW Kühlleistung erzeugen, verkörpern die Europäische Industrie der Verdunstungskühlung, berichtet EUROVENT, der europäische Industrieverband (Europe’s Industry Association for Indoor Climate, Process Cooling, and Food Cold Chain Technologies). Die Chillventa vom 11. bis 13. Oktober sowie Chillventa CONGRESS am 10. Oktober, bieten am Messeplatz Nürnberg umfassende Informationen zur Verdunstungskühlung und speziell zu den Hygieneaspekten. Chillventa ist auch hier eine perfekte Plattform für Connecting Experts.

Verdunstungskühlanlagen werden eingesetzt, um Wärmelasten aus gewerblichen oder industriellen technischen Prozessen an die Umgebung abzuführen. Rechenzentren sind heute zum Beispiel zu einem wichtigen Markt geworden. Verdunstungskühlanlagen sind unter anderem offene und geschlossene Kühltürme oder Verdunstungsverflüssiger.

Hygiene im Fokus – Legionellen verhindern

Ein wichtiges Thema ist die Hygiene bei luftgekühlten Verfahren, bei denen Wasser in direkten Kontakt mit der Luft gebracht wird. Es besteht bei allen Techniken, bei denen Wasser in einen Luftstrom geleitet wird, die Neigung zur Aerosolbildung. Durch günstige Wachstumsbedingungen wie Feuchte, Temperatur und Nährstoffangebot für Mikroorganismen – also Bakterien, Algen, Schimmelpilze, Protozoen – im Wasser können mitgerissene Wassertröpfchen Mikroorganismen wie Legionellen enthalten. Diese sind, wenn sie eingeatmet werden, die Ursache für Infektionskrankheiten wie Legionellen-Pneumonien (Lungenentzündung) oder das Pontiac-Fieber.

Das Thema durch Legionellen verursachte Legionellose wird im ASHRAE-Short Course im Chillventa CONGRESS ausführlich vorgestellt. Hier geht es um das erstmalige Auftreten in Philadelphia 1976, die Gefahren, die Entwicklung und die Bekämpfung durch bauliche, technische sowie organisatorische Maßnahmen.

EUROVENT präsentiert Europäischen Standard

Während der Chillventa werden in Halle 9 im Forum Anwendung & Ausbildung & Regelwerke zum Thema Verdunstungskühlung, hygienische Anforderungen sowie Richtlinien und Standards 10 Vorträge gehalten. EUROVENT wird den ersten “European performance efficiency standard for evaporative cooling equipment” vorstellen.

Die Themen Online-Wassermanagement, sicherer hygienischer Betrieb ohne Biozid, hygienische Anforderungen an die Verdunstungskühlung vor dem Hintergrund der VDI 2047-2, das biologische Biozid und Innovationen für anwendungsbezogene Konzepte bei der Rückkühlung zeigen die vielfältigen Schwerpunkte dieser Branche auf.

Bei der Anwendung Rechenzentren rückt das Thema Verdunstungskühlanlagen in den Vordergrund, da die Kühltemperaturen deutlich gestiegen sind und man häufig ohne Kälteanlage auskommt.

Wärmerückgewinnung in Kombination mit Wärmepumpen ist ein weiterer Bereich, der starke Bedeutung erfährt.

Weitere Informationen rund um die Chillventa und die Branche finden Sie im neu geschaffenen Newsroom der Chillventa: chillventa.de/news

Folgen Sie uns auch auf Facebook: facebook.com/Chillventa und twitter: @chillventa

top