Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

22. - 23. Oktober 2019 // Nürnberg

European Heat Pump Summit Newsroom

Meilenstein: Chillventa knackt 1.000er Aussteller-Marke!

Dieses Jahr findet die größte Chillventa aller Zeiten statt. Sie legt bei der Fläche (+2 %) und den Ausstellern (+4 %) noch einmal zu und präsentiert sich der internationalen Fachwelt von ihrer besten Seite. Vom 16. bis 18. Oktober 2018 verwandelt sie den Messeplatz Nürnberg in DEN Branchentreff der internationalen Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpen-Community. Am 15. Oktober, dem Vortag der Chillventa, startete mit Chillventa CONGRESS bereits der internationale Expertenaustausch. Kompakt an einem Tag konnten sich die Teilnehmer aus aller Welt über aktuelle Trends und neueste Entwicklungen tiefgehend informieren.

Die Chillventa hat eine beachtliche und rasante Entwicklung hingelegt. Mit sechs Veranstaltungen in 10 Jahren setzt sie dieses Jahr einen Meilenstein und knackt erstmals in der Geschichte der Messe die Tausender Marke bei der Austellerbeteiligung. Erstmals sind 1.019 ausstellende Unternehmen aus 45 Ländern am Messeplatz Nürnberg rund um die Themen Kälte-, Klima,- Lüftungs- und Wärmepumpentechnik vertreten. Das freut uns sehr, denn dies zeigt noch einmal deutlich den Stellenwert der Chillventa für die internationale Community. Damit einher geht auch ein Flächenwachstum um 2 %. Ein sehr gutes Ergebnis auf bereits hohem Niveau. Ein sicheres Indiz dafür, dass die Chillventa DER internationale Hot-Spot der Kältebranche ist.“, so Daniela Heinkel, Veranstaltungsleiterin Chillventa, NürnbergMesse.

Chillventa legt auch bei der Internationalität zu

„Die Internationalität der Chillventa bei Austellern und Besuchern spiegelt ihre weltweite Ausstrahlung wider. Rund zwei Drittel der Aussteller und 60 Prozent der erwarteten 32.000 Fachbesucher kommen aus dem Ausland. Dies unterstreicht die sehr hohe Bedeutung der Chillventa für die Branche im deutschsprachigen Raum und weltweit.“ erklärt Richard Krowoza, Mitglied der Geschäftsleitung, NürnbergMesse.

Die internationale Rolle der Chillventa spiegelt sich zudem in den International Pavilions wider. Aus insgesamt sechs Ländern präsentieren sich hier Unternehmen. Neben Korea, Thailand, Tschechien, Türkei und den USA ist China sogar auf drei Gemeinschaftsständen vertreten.

IoT ist Schwerpunkt von Messe und Konferenz

Mit ihrem umfassenden Fachangebot präsentiert die Chillventa wieder einen Überblick der Industrie mit Komponenten, Systemen und Anwendungen für die Bereiche Kälte, Klima, Lüftung und Wärmepumpen. Im Fokus von Messe und CONGRESS liegen dieses Jahr Themen wie das Internet der Dinge (IoT), IT-Security von Kälteanlagen, Umsetzung der 42. BImSchV, aktuelle Klimaziele, ECO-Design, Kältemittel Rückgewinnung und Aufarbeitung, F-Gase Verordnung, Effizienz durch Regelung, Innovation bei der Wärmeübertragung, Klimatisierung von Rechenzentren, Wärmerückgewinnung und Systemlösungen für Kaltwasser.

Chillventa CONGRESS bot bereits am Vortag der Messe einen dezidierten Einblick für die Experten in die aktuellen Branchenthemen. Renommierte, internationale Referenten vermittelten Wissen aus Forschung, Entwicklung und Praxis und informieren über die aktuellen politischen Rahmenbedingungen in Europa und weltweit.

www.chillventa.de/congress

Wissen aus erster Hand – die Fachforen in den Messehallen

In den drei Fachforen – Halle 9 Anwendungen, Ausbildung und Regelwerke, 7A Kältetechnik und 4A Klima, Lüftung und Wärmepumpen – präsentieren sich namhafte Referenten mit wegweisenden Themen in über 150 Vorträgen.

www.chillventa.de/fachforen

Sonderpräsentationen bieten viel praktisches Fachwissen

Auch die Sonderpräsentationen auf der Chillventa überzeugen jedes Mal mit erstklassigem Fachwissen und sind fester Bestandteil der Chillventa geworden. Dieses Jahr können sich die Fachbesucher auf zwei Fokusthemen auf den Sonderflächen freuen „Hygiene in luftbeaufschlagten Wärmeübertragern“ sowie „Wärmepumpe: Eine Schlüsseltechnologie für die erfolgreiche Energiewende“.

www.chillventa.de/rahmenprogramm

Chillventa AWARD prämiert herausragende Projekte

Der Chillventa AWARD feierte 2016 seine fulminante Premiere. 2018 wird er zum zweiten Mal vergeben. Der Award zeichnet Experten-Teams (Planer, Anlagenbauer, Auftraggeber/Betreiber) aus, die durch eine beispielhafte und über technische Standards hinausgehende Zusammenarbeit ein Projekt realisiert haben, das in Bezug auf Funktionalität, Energieverbrauch und technische Innovationen überzeugt. Bei dem Projekt muss die durch eine partnerschaftliche Planung erreichte Qualität nachvollziehbar und ablesbar sein. Hier geht es zu den Gewinnern: www.chillventa.de/presseinformationen

Kälte-Klima-Netzwerk mit neuer Messe in Indien

Mit der Leitmesse Chillventa und dem European Heat Pump Summit in Nürnberg, der ACREX India sowie dem European Pavilion powered by Chillventa auf der China Refrigeration hat die NürnbergMesse in den vergangenen Jahren ein eindrucksvolles Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpenportfolio aufgebaut. Dieses Jahr kommt ein neues Mitglied zum Chillventa-Netzwerk dazu: Die REFCOLD INDIA. Sie feiert vom 22. bis 24.11.2018 Premiere im Mahatma Mandir Convention Cum Exhibition Centre in Gandhinagar, Gujarat, Indien. Die REFCOLD INDIA wird sämtliche Teilbereiche der Kühlkettenindustrie abbilden und Interessenten sowie Akteure aus allen Bereichen der Branche zusammenführen. Die Indian Society of Heating, Refrigerating and Air Conditioning Engineers (ISHRAE) und NürnbergMesse India präsentieren gemeinsam die Erstveranstaltung REFCOLD INDIA, Fachmesse für das Thema Cold Chain. „Die Experten können sich weltweit auf das internationale Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpen-Netzwerk freuen, das wir sukzessive, überall dort wo es Sinn macht, weiter aufbauen werden. Denn auch hier gilt unser Motto: Chillventa Connecting Experts.“, erklärt Alexander Stein, Abteilungsleiter, NürnbergMesse.

top